A A A
  • Windenergie
    Windenergie

Windenergie


Windenergie ist eine der erneuerbaren Energiequellen, außergewöhnlich populär und in der modernen Industrie nützlich. Die Energie ist durch spezielle Windenergieanlagen erworben. Turbinen wandeln mechanische Energie in Elektrizität um. Windenergie ist auch in Segelschiffen verwendet.


Die Windenergie verbindet sich in erster Linie mit Windmühlen. Sie sind seit den Tagen von Hammurabi bekannt, wenn sie für Wasserpumpen und Entwässerung der  Felder verwendet wurden. Zunächst war die Drehachse senkrecht, die horizontale Einstellung wurde im Jahr 1105 eingeführt und ist immer noch benutzt.


Der größte Teil der Windenergie wird in Deutschland erzeugt, so viel wie  40 % der gesamten Weltproduktion. Sehr beliebt sind auch Windparks oder Windanlagen mit mehreren Turbinen, die ganz nah von sich selbst stehen. In Polen befindet sich solch ein Windpark in Tymień.


Windkraftanlagen haben sowohl Gegner als auch Anhänger. Einige kritisierten den Bau solcher Anlagen in der Nähe von Häuser wegen zu hohem Lärm, den die Turbine verursachen. Wichtig sind auch ästhetischen Überlegungen und die Bedrohung für Vögel. Anhäufung von Windkraftanlagen kann auch zu Veränderungen in dem lokalen Klima beitragen. Allerdings ein großer Vorteil der Windenergie ist die Reduzierung von Emissionen des klimaschädlichen Kohlendioxids in die Atmosphäre. Die Turbinen erzeugen Strom ohne Verbrennung von irgendwelchem Treibstoff. Greenpeace Berichte prognostizieren, dass bis zum Jahr 2020 Windkraftanlagen mehr als 10% der gesamten Strom erzeugen werden.


Die Wirtschaftlichkeit des Bau einer Windenergieanlage ist mit der Gestaltung des Geländes und dem Standort des Bau in der Gegend verbunden. Windstille Orte sind kategorisch von solchen Investition ausgeschlossen.


Immer beliebter werden auch Windkraftanlage bei Privathäuser gebaut. Die Turbinen werden in der Regel auf dem Dach des Hauses installiert.Dies ergibt eine zusätzliche Stromquelle. Allerdings seine Wirtschaftlichkeit erfordert  angemessenen  Bedingungen, d.h.  eine konstante Wind mit einer Kraft von mindestens 5 M / s. Das Haus sollte auch sehr gut gegen Kälte isoliert sein.