A A A
  • Sonnenergie
    Sonnenergie

Was ist erneuerbare Energie?


Erneuerbare Energie, wird oft mit den sogenannten zur Umweltzerstörung führenden Quellen verwirrt, in den meisten Fällen ist jedoch ihr Erwerb nicht gleichgültig gegenüber der Ökologie.


Vielleicht die umweltfreundlichste ist diese Energie, die von Sonnenkollektoren oder Erdwärme erzeugt wird, denn nur der Herstellungsprozess kann die Atmosphäre  belasten. Andere Sache ist mit Wind- und Wasserkraftwerken, die viel mehr  umweltfreundlicher als traditionelle Kohlekraftwerke sind, aber ihre Bau und Betrieb stört das bestehende Ökosystem.


Ein anderer Weg, die erneuerbare Energie zu erzeugen,  liegt in der Verarbeitung von unbrauchbaren Überresten, d.h. die Verwendung der Müllhalden für die Herstellung von Biogas oder Biomasse aus Gülle oder pflanzlichen Abfällen. Weniger beliebt ist der Energiegewinnung aus Wellen-und Gezeitenkraftwerke. Alle erneuerbaren Energiequellen (EE) bestehen in der Gewinnung von Energie aus etwas, was bereits vorhanden ist, ohne wie bei herkömmlichen Stromerzeugung von gefährlichen Abfällen und Treibhausgase. Ihr zweitwichtigste Merkmal  ist diese Erneuerung, gibt es keine Energie Defizite, ihre Quellen arbeiten immer an der Produktion, auch wenn sie nicht benötigt wird..